So installieren Sie Audiogeräte richtig

Sie haben Ihren Computer heute eingeschaltet, um festzustellen, dass Sie keinen Ton haben? Machen Sie sich keine Sorgen, dass Sie nicht allein sind, da viele Leute dieses Problem erlebt haben und sie das Folgende in der rechten unteren Ecke ihres Computers sehen.

Es ist kein Audioausgabegerät installiert

Audiogeräte richtig einstellen

Nichts ist frustrierender, wenn Ihr Computer nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Der Hauptgrund, warum Sie den Fehler „No Audio Output Device is installed“ in Windows 10 sehen und ein Soundproblem haben, ist auf veraltete, beschädigte, defekte (die durch ein Windows-Update verursacht worden sein könnten) oder fehlende Soundtreiber zurückzuführen. Sie können nicht nur ein Audioausgabegerät installieren Windows 10, sondern auch mehrere Geräte. Und was jetzt? Sie können aus den folgenden 3 Optionen wählen, um den Fehler „No Audio Output Device Installed“ zu beheben; Aktualisieren Sie automatisch Ihre Audiogerätetreiber. Manuelles Deinstallieren und Neuinstallieren des Gerätetreibers. Wiedereinschalten des Geräts

Option 1: Aktualisieren Sie automatisch Ihre Audiogerätetreiber

Für eine problemlose Lösung zur Lösung Ihres Treiberproblems können Sie einfach DriverSupport herunterladen, das Ihren Computer scannt, um alle Problemtreiber in Ihrem Computer zu erkennen. Sie müssen nicht wissen, auf welchem Betriebssystem Ihr Computer läuft. Die Realtek Sound Drivers können automatisch mit der Premium-Version von DriverSupport aktualisiert werden. Versuchen Sie diese zeitsparende Verknüpfung. Beginnen Sie noch heute mit dem Driver Support und sparen Sie Zeit und Frustration bei der Lösung häufiger Probleme mit Windows-Geräten. Die Software inventarisiert Ihren Computer für alle aktiven Gerätetypen, die wir bei der Installation unterstützen. Wenn der Dienst vollständig registriert ist, aktualisiert er die Treiber für Sie und Sie erhalten Zugang zu unserem technischen Support für viele gängige Windows-Probleme. Treiberunterstützung herunterladen. Driver Support ist ein unabhängiger Dienstleister für Softwareprodukte. Es ist ein Werkzeug, um veraltete oder fehlende Gerätetreiber zu identifizieren. Software-Grundsätze. Volle Funktionalität erfordert ein monatliches Abonnement von $9,99. Mit dem Download akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Option 2: Manuelle Deinstallation und Neuinstallation des Gerätetreibers

Möchten Sie die manuellen Optionen ausprobieren? Führen Sie diese Schritte aus:

Schritt 1: Gehen Sie zuerst zu Ihrem Geräte-Manager, dort können Sie navigieren, indem Sie zu Ihrer Windows-Suche gehen.
Windows-Suche

Schritt 2: Scrollen Sie nach unten, um die Kategorie „Sound-, Video- und Gamecontroller“ zu finden, erweitern Sie sie, um Ihr Audiogerät zu finden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und klicken Sie auf Deinstallieren, um den Treiber zu deinstallieren.

Schritt 3: Starten Sie Ihren PC neu. Nach dem Neustart sollte Windows den Soundtreiber automatisch neu installieren. Angenommen, es wird der neueste richtige Treiber installiert, kann dies das Problem beheben.

  • Installieren Sie das Gerät erneut.
  • Versuchen Sie dies, um Ihr Audioproblem zu beheben, folgen Sie diesen Schritten (Die spezifischen Schritte in verschiedenen Systemversionen können unterschiedlich sein.)
  • Drücken Sie auf Ihrer Tastatur gleichzeitig das Symbol für die Windows-Logo-Tastenfenster 10 und R, um einen Befehl Ausführen zu starten. Geben Sie devmgmt.msc in das Lauffeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
  • Suchen Sie in der Liste die Kategorie Sound, Video- und Gamecontroller.
  • Wenn Sie diese Kategorie in Ihrer Liste nicht sehen, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort. Oder wechseln Sie zu Option

Schritt 2A: Klicken Sie auf das Menü Aktion und wählen Sie Legacy-Hardware hinzufügen (wenn Sie nur die Hilfe in diesem Menü sehen, klicken Sie irgendwo in der weißen Fläche um die Liste herum (d.h. stellen Sie sicher, dass nichts in der Struktur (Liste) ausgewählt ist), dann klicken Sie erneut auf das Menü Aktion).

Schritt 2B: Klicken Sie auf Weiter, um den Assistenten für das Hinzufügen von Hardware zu starten. (Wenn der Assistent zum Hinzufügen von Hardware überhaupt nicht angezeigt wird, können Sie Option 3 ausprobieren.)

Schritt 2C: Wählen Sie Suchen nach und installieren Sie die Hardware automatisch (empfohlen).

Schritt 2D: Wenn der Assistent Ihnen mitteilt, dass er keine neue Hardware finden kann, klicken Sie auf Weiter.

Schritt 2E: Sie sollten nun eine Liste der Hardwaretypen sehen. Scrollen Sie nach unten, bis Sie Sound, Video und Gamecontroller sehen. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Weiter.

Schritt 2F: Wählen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Soundkarte aus und klicken Sie dann auf Weiter. (Wenn Sie sich nicht sicher sind, welchen Hersteller und welches Modell Sie wählen sollen, können Sie Option 3 ausprobieren.) Klicken Sie auf Weiter, um das Gerät zu installieren, und wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertig stellen.

Option 3: Wiedereinschalten des Geräts

Erweitern Sie im Geräte-Manager die Kategorie Sound-, Video- und Gamecontroller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät. Klicken Sie im Popup-Menü auf Aktivieren. (Wenn das Gerät bereits aktiviert ist, können Sie Option 2 ausprobieren.) Wenn Sie Option 2 & 3 ausprobiert haben und es Ihr Problem nicht gelöst hat, warum überlegen Sie nicht, DriverSupport für problemlose Treiber-Updates herunterzuladen.

Veröffentlicht in Video